Carni - Omega 3

250 ml

Glasflasche

16,00 €

64,00 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Welche Omega 3 Fettsäuren gibt es?

 

Omega-3-Fettsäuren kommen sowohl in Pflanzenölen als auch in Mikroalgen und in Fischölen vor, von denen vier wichtige biologische Funktionen innehaben.

Alpha-Linolensäure (ALA, Vorkommen in Pflanzenölen, besonders hoher Gehalt in Lein-, Chia- und Perillaöl)

EPA (Eicosapentaensäure)

DHA (Docosahexaensäure)

DPA (Docosapentaensäure)

EPA/DHA/DPA sind die Omega-3-Fettsäuren besonders fettreicher Fische wie Sardinen, Makrelen, Sardellen, Lachs.

Mit der Nahrung aufgenommene pflanzliche alpha-Linolensäure (ALA) können der Mensch und auch einige Säugetiere wie Hund und Katze zwar in EPA und DHA umwandeln, allerdings nur in einem sehr geringen Maße. Bei der für die Ernährung von Hund und Katze gleichzeitig hoher Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren und auch gesättigten Fettsäuren (tierische Fette), sinkt allerdings die ohnehin geringe Umwandlungsrate nochmals dramatisch. Deshalb ist die Aufnahme von EPA, DHA und DPA aus an diesen Fettsäuren reichen Fischölen bzw. der ausreichende Verzehr von fettreichem Fisch ein wichtiger Beitrag zur Gesunderhaltung.

Hochwertiges Fischöl

Carni-Omega-3-Öl ist ein reines, natürliches Fischöl mit einem außergewöhnlich hohem Gehalt (rd.35%) an wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Sie stammen von kleinen wildlebenden Kaltwasserfischen Nordeuropas in besonders hoher Reinheit und Qualität. Carni-Omega-3-Öl ist absolut naturbelassen, aus nachhaltigem Fischfang, ohne Zusätze von Konservierungsmitteln und sonstigen Hilfsstoffen. Lebensmittelqualität ist für uns selbstverständlich.

Fütterungsempfehlung

Die Mindestempfehlungen für den Menschen schwanken zwischen 600 mg (USA) und mindestens 250 mg (Europa) EPA und DHA pro Tag. Ein Mensch würde demnach mit nur 2,5 ml Carni-Omega-Öl seinen Bedarf decken. Aufgrund der hohen Gehalte an EPA, DHA und DPA ist Carni-Omega außerordentlich ergiebig und wir empfehlen: 

Zur Versorgung eines gesunden Hundes und einer gesunden Katze 0,5 ml pro 5 kg Körpergewicht täglich

Bei älteren Hunden und Katzen sollte die Tagesdosis auf 1 ml pro 5 kg Körpergewicht erhöht werden. 

Zur nutritiven Unterstützung bei Hautproblemen, des Herz-Kreislaufsystems, der Nieren und zur nutritiven Unterstützung der Gelenksfunktion empfehlen wir: 

bis 10 kg     2 - 5 ml

10 - 20 kg     5 - 7 ml

20 - 30 kg     7 - 12 ml

über 30 kg     10 - 20 ml

ACHTUNG: Hunde- und Katzenwelpen sollten aufgrund ihres noch nicht voll entwickelten Verdauungstraktes und damit verbunden eingeschränkter Verdaubarkeit mehrfach ungesättigter Fettsäuren bis zu einem Alter von 14 Wochen nicht mehr als 0,5 ml Omega-3-Öl pro kg Körpergewicht und Tag erhalten.